Digitaler Nachlass Service

Wir bieten Ihnen Hilfe und Entlastung bei der Erledigung aller Formalitäten und bei der Regelung des Digitalen Nachlasses im Internet! 

Im Internet-Zeitalter bleibt auch über den Tod hinaus vieles (ungewollt) bestehen. Oftmals wissen Sie als Hinterbliebener nicht, welche Daten, Konten, Verträge etc. Ihres lieben Verstorbenen im Netz herumgeistern. Und: In der traurigen Ausnahmesituation eines Todesfalls wollen Sie sich auch nicht mit derartigen Formalitäten beschäftigen. Wir vom Wiener Verein verstehen das. Und möchten Sie auch dabei unterstützen. Denn: Als Erbe treten Sie - nach Einantwortung - automatisch in alle Rechte, Pflichten und Rechtsverhältnisse des Verstorbenen ein! Im Rahmen des neuen „Digitaler Nachlass Service“ übernehmen wir die komplette Klärung aller diesbezüglichen Fragen.

 

Wir kümmern uns. Damit Sie abgesichert sind. Und damit Ihre Lieben in Frieden ruhen können. Überall. Auch in den unendlichen Weiten des World Wide Web. Wir erledigen für Sie die erforderlichen Abmeldungen nach einem Todesfall und helfen Ihnen, den digitalen Nachlass zu regeln. Wir sind für alle Ihre Fragen da und beraten Sie gerne. 
 
Keine zeitaufwendigen Wege - Sichern von Guthaben - Schutz vor Verbindlichkeiten - Schutz der Privatsphäre!  
 
Der Digitale Nachlass Service ist eine Dienstleistung die der WIENER VEREIN gemeinsam mit den österreichischen Bestattern zur Verfügung stellt. Einer der ersten und wichtigsten Ansprechpartner für Angehörige bei einem Trauerfall, ist immer ein Bestatter. Einfühlsam und professionell berät und unterstützt er die Trauernden bei der Ausrichtung der Bestattung. Zusätzlich zu den klassischen Aufgaben des Bestatters, bieten viele Bestattungsunternehmen in ganz Österreich auch den Digitalen Nachlass Service an und erledigen alle erforderlichen Abmeldeformalitäten bei Behörden, Organisationen sowie Unternehmen und helfen den Hinterbliebenen, den digitalen Nachlass des Verstorbenen im Internet zu regeln.     
Ihre Vorteile:

  • Keine zeitaufwendigen Recherchen und Behördenwege
  • Kein aufwendiger Schriftverkehr für Abmeldungen und Vertragskündigungen
  • Die Erben entscheiden über Beendigung oder Fortsetzung ermittelter Verträge und Nutzerkonten
  • Regelung von Profilen in sozialen Netzwerken (Gedenkzustand beantragen oder löschen lassen)
  • Schutz vor Verbindlichkeiten aus unbekannten Vertragsbeziehungen des Verstorbenen
  • Sicherung von Guthaben auf unbekannten Nutzerkonten
  • Sicherheit und Kontrolle – Sie erhalten eine vollständige Dokumentation über alle Recherche- und Abmeldeergebnisse
Durch unser neues umfangreiches Angebot Digitaler Nachlass Service gewinnen Sie Sicherheit und Kontrolle bei der Erledigung Ihrer Formalitäten.

Wie funktioniert die digitale Abmeldung? 
Im ersten Schritt erfassen wir über unser Formalitätenportal die erforderlichen Abmeldungen und führen diese online durch. In der Folge erhalten Sie  Ergebnisberichte über den aktuellen Stand und Verlauf der Abmeldungen. Die Anzahl der Abmeldungen ist während der vereinbarten Leistungsdauer (12 oder 36 Monate) unbeschränkt.

Wie wird ein digitaler Nachlass geregelt?

Im zweiten Schritt wird im Auftrag der eingeantworteten Erben über das Formalitätenportal mit der automatisierten Recherche nach Verträgen und Nutzerkonten bei bis zu 150 führenden Webanbietern begonnen. Zugangsdaten und Passwörter sind dazu nicht erforderlich, da die Informationen direkt durch die Webanbieter erfolgen. Die Erben erfahren so zeitnah, ob beispielsweise Verbindlichkeiten oder Guthaben bei Anbietern bestehen und können sich so vor unnötigen Kosten schützen oder Guthaben anfordern.  

Besonders Profile in sozialen Netzwerken sind für Angehörige von hoher emotionaler Bedeutung und daher auch Teil der Lösungen rund um den digitalen Nachlass. Über das WV Formalitätenportal kann, je nach Anbieter, ein Gedenkzustand beantragt oder eine Löschung veranlasst werden.  

Digitaler Nachlass – was Sie als Erbe wissen sollten.

Der Erbe tritt nach Einantwortung in alle Rechte, Pflichten und Rechtsverhältnisse des Verstorbenen ein. Im Internet geschlossene Verträge und Verbindlichkeiten des Verstorbenen gehen ausnahmslos auf die Erben über. Für die Erben können im Einzelfall erhebliche Kosten entstehen (z.B. Kosten aus Abonnements):  
Online-Konten bleiben über den Tod hinaus bestehen Verträge und Verbindlichkeiten gehen auf die Erben über Vermögenswerte bleiben unentdeckt.

Profile in sozialen Netzwerken bleiben aufrecht

Transparenter Service und lückenlose Dokumentation
 
Alle Abmelde- und Rechercheergebnisse werden laufend aktualisiert und dokumentiert. Diese werden von uns an die Erben übermittelt oder können über einen eigenen passwortgeschützten Kundenlogin auf unserem WV Formalitätenportal eingesehen werden.
 
 
Formalitätenportal für Hinterbliebene
 
Wir bieten den erbberechtigten Hinterbliebenen auch einen direkten Zugang zu unserem Formalitätenportal Digitaler Nachlass Service ohne zusätzliche Kosten an. Diese können dann bequem von zuhause aus die bereits getätigten Abmeldungen und Recherche-Ergebnisse ansehen und auch selbstständig weitere Formalitäten-Erledigungen durchführen.
 
 
Wählen Sie zwischen zwei Vertragslaufzeiten.
 
Erfahrungsgemäß haben Hinterbliebene wenig oder keine Informationen zu den vertraglichen Verpflichtungen des Verstorbenen. Es ist daher notwendig, einen Zeitraum von mindestens einem Jahr für die Erledigung von Abmeldungen und Recherchen im Internet einzuplanen.
 
 
Wir bieten daher folgende Servicezeiträume an:
 
Digitaler Nachlass Service für 12 Monate*
Digitaler Nachlass Service für 36 Monate
  
*) Ein Upgrade auf 36 Monate ist jederzeit möglich.






NEU: Jetzt auch in der WIENER VEREIN - Bestattungsvorsorge

Gewinnen Sie Sicherheit und Kontrolle - über das Leben hinaus ...

Alle oben beschriebenen Leistungen des Digitalen Nachlass Service, sind beim Abschluss einer WIENER VEREIN - Bestattungsvorsorge  mitversichert!  

Das bedeutet: Sie können bereits zu Lebzeiten verfügen, dass nach Ihrem Ableben alle Ihre Spuren im Internet gelöscht werden.