Zeit, die bleibt, geniessen. Zeit zum Trauern schenken.

Es ist eine traurige Tatsache, der niemand von uns entgehen kann. Irgendwann ist die Zeit gekommen, von dieser Welt Abschied zu nehmen. Am liebsten würden wir diese Gewissheit verdrängen. Ganz weit weg. Aber in Wirklichkeit tut es gut, jetzt, wo Sie es noch können, Vorkehrungen zu treffen. Nach Ihren Vorstellungen und Wünschen. Keine offenen Fragen und belastende Themen zurückzulassen. Mit dem Gefühl gehen zu können, alles erledigt zu haben. Mit einem guten Gefühl.
Hinterlassen Sie Ihre Spuren, liebe Erinnerungen, bleiben Sie im Gedächtnis. Geben Sie Ihren Angehörigen die schöne Möglichkeit, ihre ganze Kraft und Zeit auf die Trauerarbeit verwenden zu können. Stress, finanzielle Sorgen oder gar Unstimmigkeiten sollten Ihren einzigartigen Abschied keinesfalls trüben. Darum kümmern wir uns. 

Ihre Vorteile, wenn wir uns kümmern.

Bargeldlose Durchführung von Erd- oder Feuerbestattungen
Wir organisieren gemeinsam mit den österreichischen Bestattern (www.bestatter.at) die Begräbnisfeierlichkeiten und übernehmen sämtliche Kosten. Die Verrechnung mit den Bestattungsunternehmen erfolgt direkt und bargeldlos. Eine gut gewählte Versicherungssumme deckt alle Kosten im Zusammenhang mit der Bestattung – bis hin zu den Nebenkosten, wie Trauerkleidung, Blumen, Kränze, Zeitungsparten, Bewirtung, etc.
Veranlassung alternativer Bestattungsformen

Europaweit zeichnet sich ein Trend zu Individualismus und zu „alternativen“ Bestattungsformen ab. Ausgangspunkt und Grundvoraussetzung ist immer eine Feuerbestattung. Zu den beliebtesten „Alternativen“ zählt die Naturbestattung. Dabei wird die Asche des Verstorbenen in einer verrottbaren Urne verwahrt, die dann beispielsweise im Wurzelwerk eines Baumes, oder in der Donau beigesetzt wird. Aber auch unter der Sonne Spaniens kann Ihre letzte Ruhestätte sein! Eine weitere Möglichkeit ist die Herstellung eines Diamanten oder Edelsteins aus der Kremationsasche. Weitere Informationen zur "Alternativen Bestattung" finden Sie hier
Wir organisieren und bezahlen auch diese alternativen Beisetzungsvarianten (im Rahmen der Versicherungssumme).

Datentechnische Speicherung Ihrer persönlichen Wünsche
Wenn Sie bereits zu Lebzeiten Ihre Wünsche deponieren, erleichtern Sie Ihren Angehörigen die ohnehin sehr belastende Situation eines Trauerfalles. Vielen Menschen ist es überaus wichtig, auch ihren letzten Weg selbst zu gestalten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, minutiös, bis ins kleinste Detail, Ihre Begräbnisfeierlichkeiten selbst zu planen und zu gestalten. Ob Erd- oder Feuerbestattung, pompöse Zeremonie oder Verabschiedung im engsten Familienkreis – Sie haben die Wahl. Selbstverständlich können Sie auch den Wunsch nach „alternativen“ Bestattungsformen (z.B. Erinnerungsdiamant oder Beisetzung im Friedwald) bei uns deponieren.
Weltweites Überführungsservice
Der Mensch von heute ist mobil bis ins hohe Alter. Im Fall des Ablebens außerhalb des ständigen Wohnortes in Österreich, sorgen wir für die Überführung in die Heimat. Ganz egal wo der Todesfall eintritt – im In- oder Ausland, auf der Dienstreise oder im Urlaub. In den vielen Jahren unseres Wirkens, haben wir ein internationales Netzwerk aufgebaut, das es uns ermöglicht, sämtliche Überführungen - weltweit - zu organisieren. So kooperieren wir beispielsweise mit Botschaften und Konsulaten, ausländischen Bestattungsinstituten und Fluggesellschaften. Wir organisieren und bezahlen die Überführung von Verstorbenen aus allen Ländern der Welt, zum letzten Wohnort in Österreich (bis zu € 30.000,--).
NEU: Digitaler Nachlass Service
Der Digitale Nachlass Service ist eine Dienstleistung die der WIENER VEREIN gemeinsam mit den österreichischen Bestattern zur Verfügung stellt. Einer der ersten und wichtigsten Ansprechpartner für Angehörige bei einem Trauerfall, ist immer ein Bestatter. Einfühlsam und professionell berät und unterstützt er die Trauernden bei der Ausrichtung der Bestattung. Zusätzlich zu den klassischen Aufgaben des Bestatters, bieten viele Bestattungsunternehmen in ganz Österreich auch den Digitalen Nachlass Service an und erledigen alle erforderlichen Abmeldeformalitäten bei Behörden, Organisationen sowie Unternehmen und helfen den Hinterbliebenen, den digitalen Nachlass des Verstorbenen im Internet zu regeln.
  • Keine zeitaufwendigen Recherchen und Behördenwege
  • Kein aufwendiger Schriftverkehr für Abmeldungen und Vertragskündigungen
  • Die Erben entscheiden über Beendigung oder Fortsetzung ermittelter Verträge und Nutzerkonten im Internet 
  • Regelung von Profilen in sozialen Netzwerken (Gedenkzustand beantragen oder löschen lassen)
  • Schutz vor Verbindlichkeiten aus unbekannten Vertragsbeziehungen des Verstorbenen
  • Sicherung von Guthaben auf unbekannten Nutzerkonten
  • Sicherheit und Kontrolle – Sie erhalten eine vollständige Dokumentation über alle Recherche- und Abmeldeergebnisse
Durch unser neues umfangreiches Angebot Digitaler Nachlass Service gewinnen Sie Sicherheit und Kontrolle bei der Erledigung Ihrer Formalitäten.
Direktverrechnung mit allen Leistungsträgern
Direktverrechung bedeutet, dass sich Ihre Angehörigen keine Sorgen um die Bezahlung der anfallenden Kosten machen müssen! Wir haben entsprechende Vereinbarungen mit allen österreichischen Bestattungsunternehmen, sowie mit Behörden und Organisationen auf der ganzen Welt.
Wir helfen – rasch und unbürokratisch!
Sofortschutz
Im Rahmen der Bedingungen zum Sofortschutz, bieten wir Ihnen vollen Versicherungsschutz ab dem Versicherungsbeginn. Das bedeutet, dass die gewählte Versicherungssummme und sämtliche Dienstleistungen (z.B. Direktversicherung, Überführungsservice, etc.) im Ablebensfall sofort zur Verfügung stehen.
Ab dem ersten Tag – ohne Wenn und Aber!
Doppelauszahlung der Versicherungssumme bei Unfalltod
Da uns ein tödlicher Unfall plötzlich und unvorbereitet trifft, ist die finanzielle Situation meist besonders prekär. Man ist ja mitten im Leben gestanden, hat gut verdient, hat sich etwas geschaffen. Man hat aber auch Schulden für die Wohnung oder fürs neue Auto. Hier finden es viele Menschen als besonders hilfreich, einige Tausend Euro zusätzlich zur Verfügung zu haben.
Steigende Versicherungsleistung durch Gewinnbeteiligung
Ihre ursprünglich gewählte Versicherungssumme erhöht sich laufend durch entsprechende Gewinnzuteilungen. Die jeweilige Höhe der Gewinnbeteiligung wird von der Aufsichtsbehörde festgesetzt bzw. genehmigt.
Lebenslanger Versicherungsschutz bei abgekürzter Prämienzahlungsdauer
Vielfach herrscht die Meinung, dass man die Prämien für eine „Sterbeversicherung“ tatsächlich bis zum Ableben bezahlen muss. Das stimmt nicht! Die Prämienzahlung wird auf eine bestimmte Zeit – maximal 25 Jahre – vereinbart. Danach ist keine Prämie mehr zu bezahlen. Was aber lebenslänglich – also tatsächlich bis zum Ableben – bleibt, ist der Anspruch auf alle oben beschriebenen Leistungen!

Der Abschluss einer WIENER VEREIN – Bestattungsvorsorge ist auch in Form eines Einmalerlages möglich. Dabei wird einmalig ein höherer Betrag eingezahlt und es sind keine weiteren laufenden Prämien zu entrichten. Diese Möglichkeit schätzen vor allem Menschen, die bereits Geld für ihr Begräbnis angespart haben. Sehr gerne werden auch finanzielle Mittel, die durch Abreifen von Bausparverträgen und/oder Lebensversicherungen oder durch Abfertigungen zur Verfügung stehen, als Einmalerlag in eine Bestattungsversicherung investiert.